FAQs

Kann ich das mBook Gemeinsames Lernen NRW nutzen?

Schulen in Nordrhein-Westfalen können das mBook Gemeinsames Lernen bis 2025 kostenlos nutzen. Außerdem ist es auch für alle Ausbildungs- und Weiterbildungsstellen für Lehrkräfte und Universitätskurse im Rahmen der Lehrerausbildung in NRW kostenlos nutzbar. Alle drei Nutzergruppen – Schulen, Ausbildung und Universitäten – registrieren sich über eine dienstliche E-Mail-Adresse auf www.digitale-schule.nrw/registrieren.

Das mBook Gemeinsames Lernen steht nur in NRW zur Verfügung.

Auf welchen Geräten kann ich das mBook nutzen?

Das mBook ist ein digitales Schulbuch im Browser. Es funktioniert somit auf jedem Gerät, das einen Webbrowser hat – vom Smartphone bis zum Desktop-Computer.

Auf Grund der technischen Voraussetzungen empfehlen wir für die optimale Nutzung folgende Programme und Version:

GerätBetriebssystemBrowser (jeweils aktuelle Version)
iPad/ iPhoneab iOS 9Chrome, Safari
Android Tablet / Smartphoneab Android 4.4Chrome
Mac (iMac/ MacBook)ab OSX 10.9Chrome, Safari, Firefox
PCab Windows 7Chrome, Internet Explorer 10, Firefox

Ist das mBook Gemeinsames Lernen ein zugelassenes Schulbuch?

Ja, das mBook Gemeinsames Lernen steht auf der Liste der zugelassenen Lehrmittel in NRW.

Für welche Jahrgangsstufen und Schularten ist das mBook geeignet?

Das mBook Gemeinsames Lernen deckt den Geschichtsunterricht der Sekundarstufe I in allen Klassenstufen ab. 

Gibt es mBooks für Gemeinsames Lernen auch für weitere Fächer?

Nein, es gibt das mBook für Gemeinsames Lernen ausschließlich für das Fach Geschichte.

Gibt es Hilfestellungen für den Unterricht mit dem mBook?

Überall in der Lehrerversion des mBooks finden Sie in Unterrichtskästen umfassende Angebote für die Unterrichtsplanung, -durchführung und -reflexion. Dazu gehören Erläuterungen zu den Materialien, Förderanregungen, Hinweise zur Handlungs- und Produktorientierung, Musterlösungen, Zusammenfassungen, theoretische Einordnungen etc.
Mit Rückmeldungen aus der mBook-Praxis werden diese Angebote in Zukunft kontinuierlich erweitert und optimiert.

Darüber hinaus können Sie innerhalb des mBooks über den HelpDesk mit Mitarbeitern des Instituts für digitales Lernen in Kontakt treten.